FiveM-Roleplay Regelwerk

Algemeines

Es gilt grundsätzlich das Allgemeine Regelwerk der Nebelbank.net sowie der Ehrenkodex des Team Nebelbank.net.

Dieser Server ist gemäß der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) des Spiels Grand Theft Auto V für Nutzer unter 18 Jahren nicht gestattet.

Bei Technische Probleme (Serverabsturz) oder ein Restart (Sonnenwende) wird die unterbrochene Rollenspielsituation im Anschluss weitergeführt.

Kommunikation ist das A und O des Rollenspiels. Wir bieten Euch eine Soundqualität von „Opus Voice in Qualität 10. Jeder Anwohner hat für eine angemessene Mikrofonqualität zu sorgen.

Sog. Soundboards / Stimmverzerrer sind in unserer Stadt erlaubt, solange Sie einem Rollenspielhintergrund unterliegen. Dies beinhaltet nicht das dauerhafte Wechseln der Stimmemulation oder das Beschallen mit einem Musikbot. Ebenso ist es untersagt unrealistische Emulationen zu verwenden, zum Beispiel Robotik, Babygelache, Effekte etc.!

Das Ausnutzen von sog. Grauzonen, die nicht klar im Regelwerk hervor gehen, ist untersagt! Sachdienliche und konstruktive Verbesserungsvorschläge sind im Forum der Nebelbank.net im zugehörigen Bereich zu posten. Vorschläge, die umgesetzt werden, belohnen wir in unserer Stadt!

Regelverstöße sind grundsätzlich sofort, spätestestens jedoch nach 24 Stunden zu melden. Wird dies versäumt, gilt dies als „Mittäterschaft“ und wird ebenso geahndet, wie der Hauptverstoß! Beachte: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

Jeder Anwohner hat sich grundsätzlich vor betreten der Stadt über die veröffentlichten Änderungen zu informieren. Diese werden grundsätzlich in der Steamgruppe sowie im Forum gepostet. Änderungen treten direkt nach der Veröffentlichung in Kraft!

Der Anwohner in unserer Stadt ist für seinen Spielcharakter selbst verantwortlich. Ein Weitergeben bzw. eine Mehrfachbespielung ist nicht erlaubt!

Fahrzeuge, die im öffentlichen Leben, bei einer Flucht, nicht über einen Acker oder unbefestigten, matschigen Waldweg nicht weit kommen würden, fliehen in unserer Stadt auch nicht über das Gelände!

Bugs und Sicherheitslücken

Bugs und Sicherheitslücken müssen dem Support umgehend mitgeteilt werden. Das Ausnutzen fällt unter Cheating und führt zum Ausschluss. Beachte: Allein der Verdacht ist für uns ausreichend! Hierzu zählt auch das nicht melden eines Bugs oder einer Sicherheitslücke!

Reporte, die im Anschluss zu einem, für uns, positiven Ergebnis führen, belohnen wir InGame!

Sonnenwende

Nach einer Sonnenwende (Serverrestart) ist die zuvorherige Rollenspielsituation unmittelbar wieder fortzuführen. Sollte die Sonnenwende, durch ein technisches Problem jedoch länger als 20 Minuten andauern, so ist die Rollenspielsituaton für beendet zu erklären.

Dein Charakter

Zu Beginn erstellst Du Deinen Anwohner. Wähle hierzu einen ordentlichen Vor- sowie Nachname. Dein reales Geburtsdatum, Deine Charaktergröße sowie Dein Geschlecht. Im Anschluss gestaltest Du Deinen Charakter, beachte Kleidung kannst Du auch später noch wechseln kannst.

Schwarzweiß Karokleidung (Anzeigefehler) sowie scherzhafte Eingaben führen grundsätzlich zum Ausschluss.

Persönlicher Umgang miteinander

Wir erwarten einen respektvollen Umgang mit einander, dies beinhaltet auch den natürlichen Abstand zu einer Person (mindestens eine Armlänge) einzuhalten! Respektloses Verhalten gegenüber Beamten wird nicht geduldet!

Beleidigen und Beschimpfen ist zulässig, jedoch im Rahme des Rollenspiels. Das Ausrasten und das Heranziehen von Familienmitgliedern ist ausdrücklich verboten!

Anweisungen der Gamemaster, Administratoren, Moderatoren sowie Supportern ist Folge zu leisten! 

Das Verweisen auf eine Bodycam oder jegliche Aufnahme ist untersagt!

Fraktionen

Um eine Gang zu beantragen, muss dieser Antrag im Forum mit einem Rollenspielhintergrund, einer nachvollziehbaren Beschreibung, gestellt werden. Eine Gang darf nicht mehr als acht Personen beinhalten.

Es ist Fraktionen sowie deren Mitglieder verboten Almosen zu verteilen. Ein jeder Anwohner ist für seine Finanzen selbst verantwortlich! Ein Verstoß führt zum Komplettausschluss ohne Gnade!

Auseinandersetzungen zwischen Fraktionen (Gangs) sind im Forum mit einem Rollenspielhintergrund zu belegen! Grundsätzlich wird erwartet, dass dieser Thread von den Betroffenen aktuell gehalten wird!

Begriffe und Verbote

Du betrittst unserer Stadt und verkörperst direkt einen eigenen Charakter. Dieser ist so realitätsnah zu spielen, bist Du die Stadt wieder verlässt.

Als Baiting, zum Beispiel Cop-Baiting, bezeichnet man das absichtliche Trollen und Beschäftigen einer Fraktion ohne einen wirklichen Rollenspielhintergrund.

Als Fail-Roleplay (Fail-RP) werden die Aktionen bezeichnet, welche im realen Leben unmöglich oder unrealistisch sind und sind somit in unserer Stadt verboten.

Als Flaming bezeichnet man das übertriebene Gejammere oder unbedingte Klären einer Situation. Erledigt ist erledigt – ganz nach dem Motto: Don’t flame without brain!

Als Metagaming bezeichnet man das Verwenden von Informationen, die man außerhalb der Stadt erlangt hat, der Charakter jedoch in unserer Stadt nicht wissen kann. Hierunter fällt auch das Verhalten gegenüber Personen, die man im wahren Leben nicht mag und in unserer Stadt zum ersten Mal antrifft.

Als New Life bezeichnet man in unserer Stadt Dein eigenes Leben sowie das Leben anderer Anwohner. Dies ist als wertvollstes Gut zu betrachten! Dementsprechend sollte alles getan werden, um dieses Rollenspielleben zu schützen. Selbstmord zum Spaß an der Freude ist ausdrücklich verboten!

Als Ninja-Roleplay (Ninja-RP) bezeichnet man das unerlaubte Einmischen als außenstehende Person in eine Rollenspielsituation, mit der man grundsätzlich nichts zu tun hat (fehlender Ingame-Bezug). Hierunter fällt auch das Einmischen in einen Schusswechsel.

Als Power-Roleplay (Power-RP) bezeichnet man das unnütze Aufzwingen oder Aufdrängen einer Rollenspielsituation ohne dem Gegenüber die Möglichkeit zu geben, angemessen reagieren zu können. Hierunter fällt auch das absichtliche Ignorieren oder Boykottieren einer Rollenspielsituation.

Als Random-Death-Match (RDM) bezeichnet man die Tötung eines oder mehrerer Anwohner ohne eine deutliche Ankündigung, ohne ein Fahrzeug und ohne gültigen Rollenspielhintergrund. Beachte: Eine Ankündigung muss zeitnah per deutlicher Ansage erfolgen!

Als Roleplay-Flucht (RP-Flucht, Combat-Logging) bezeichnet man das absichtliche Ausloggen und Vortäuschen eines Absturzes ohne direkt und unverzüglich wieder in die Rollenspielsituation zurück zu kehren. Allein der Verdacht führt zum sofortigen Ban! Selbstverständlich hast Du jederzeit die Möglichkeit einen Entbannungsantrag im Forum zu stellen.

Als Scripted-Roleplay (Scripting-RP) bezeichnet man das Planen von einer oder mehreren Rollenspielsituationen. Ein Plan muss im Rollenspiel in unserer Stadt besprochen, geplant und durchgezogen werden.

Als Trolling bezeichnet man das absichtliche Stören. Beispiele: Sich absichtlich vor ein Fahrzeug stellen, so dass man beim Losfahren überfahren wird; dauerhaft hupend durch die Stadt fahren; absichtliches Dumm-Stellen…

Als Vehicle-Death-Match (VDM) bezeichnet man die Tötung eines oder mehrerer Anwohner ohne eine deutliche Ankündigung, mit einem Fahrzeug und ohne gültigen Rollenspielhintergrund.

Straftaten

Überfälle sind ab zwei, Geiselnahmen ab vier und ein größerer Raub erst ab sechs Polizisten und zwei Sanitätern erlaubt.

Es bietet sich an, einen der Gamemaster (NebelRebell oder BrutalBirdie) im Vorfeld über einen größeren Raub zu informieren. Keine Pflicht, jedoch besteht dann die Möglichkeit der Betreuung als neutraler Beobachter.

Es ist verboten Personen zu erpressen. Hierunter fällt das Erzwingen Geld vom Konto abzuheben und dieses zu stehlen. Ein Überfall am Bankautomat ist zulässig, in einer Bank oder direkt davor verboten! Hierrunter fällt auch das gezungene Ausparken von Fahrzeugen und die Herausgabe das Inhaltes. Beachte: Erpressen und überfallen sind zwei unterschiedliche Taten!

Es ist verboten Sanitäter das Wiederherstellen eines Anwohners zu untersagen! Drohungen oder Gewaltanwendung gegenüber Sanitätern ist ebenfalls verboten!

Sollte bereits eines dieser Verbrechen im Gange sein, ist eine weitere dementsprechende Maßnahme zu unterlassen, da sie weder von der Kapazität als Rollenspiel gewährleistet werden kann, noch sinnvoll ist!

In einer Geiselnahme müssen sich die Betroffenen an Absprachen halten, auch wenn diese ohne Funktion nicht zu erfüllen sind. Zum Beispiel: Ich verwende bei Ihnen nun einen Knebel. Dann ist eine deutliche Aussprache nicht nachvollziehbar.

Das fliehen aus einer Geiselnahme muss einen nachvollziehbaren Hintergrund haben. Zum Beispiel: Ich binde Sie nun an das Heizungsrohr. Nachvollziehbar: 20 Minuten Seil durchgescheuert. Nicht nachvollziehbar: Geiselnehmer verlässt zur Verhandlung den Raum, Geisel flieht.

Eine anonyme Nachricht ist als solche deutlich zu formulieren und als solche zu verwenden, dies bedeutet Absender und Koordinaten sind nicht bekannt. Sollten jedoch Ortangaben vom Absender angehängt werden, dürfen diese verwendet werden.

Lösegeldanforderungen sind verhältnismäßig anzusetzen! Der maximale Betrag eines Lösegeldes berechnet sich durch 10% der Finanzen des verhandlungsführenden Geiselnehmers! Beispiel: Paul Müller, Bank 25.000$, Hand 5.000$ = 30.000$ somit anzusetzendes Lösegeld 3.000$!

Fraktionen dürfen sich für ein Verbrechen nicht zusammenschließen!

Geiseln, die kooperativ mitgespielt haben, dürfen keinen Nachteil, zum Beispiel den Charakter-Tod, erleiden. Sie dürfen bei einer Flucht auch nicht erneut zu einer weiteren Lösegeldforderung benutzt werden, sondern müssen ausgesetzt bzw. freigelassen werden.

Tatfahrzeug

Nummernschilder können grundsätzlich nicht abgeschraubt werden. Wer keinen Bezug Nummernschild zu Straftäter bei einer Straftat möchte, muss sich nottgedrungen ein „dementsprechendes“ Fahrzeug besorgen.

Job-Fahrzeuge wie zum Beispiel ein Taxi aus dem Taxijob dürfen für Straftaten nicht verwendet werden!

Polizeifahrzeuge dürfen mit einem ordentlichen Rollenspielhintergrund für ein Verbrechen entwendet werden. Das Verbrechen muss jedoch unmittelbar nach Entwendung vollzogen werden. Diese Regel tritt erst ab einem größeren Raub in Kraft!

Es ist absolut verboten Militärfahrzeuge aus dem Militärischen Sperrbezirk zu entwenden! Die einzige Fraktion, die diese Fahrzeuge nutzen darf, sind Armeeangehörige!

Korruption

Gehälter werden für Whitelistjobs vom Firmenkonten bezahlt. Den Führungsebenen ist es strengstens untersagt Geld vom Firmenkonto für private Zwecke zu entwenden – Korruption führt zum Ausschluss!

Funk, Twitter, Chat

In Bearbeitung

Selbstverteidigung

Es kann in unserer Stadt auch mal zu einer brenzligen Situation kommen. Grundsätzlich herrscht das Gebot der Waffengleichheit. Gerät man in eine Schlägerei, zieht man sicherlich keinen Granatwerfer hervor.

In einem Gefecht gilt grundsätzliche Aufmerksamkeit! Dies bedeutet, jeder hat jederzeit die Möglichkeit durch deutliche Ansprache und heben seiner beiden Arme, die Situation zu deeskalieren!

Das Nutzen des Power Punches (mit Shift rennen und zuschlagen) zählt als Bugusing und führt zum Ausschluss!

Schussankündigung

Das Betreten eines Sperrbezirkes, zum Beispiel das Gefängnis, das Militärgelände oder Bereiche von Gangs stellt keine Schussankündigung dar!

Schüsse welche auf die eigene Person fallen, zum Beispiel im Militärischen Sperrbereich, auch ohne erfolgte Verletzungen, dürfen ohne Ankündigung erwidert werden. Beachte: Schusswechselregel!

Schüsse bei Verfolgungsjagten, zum Beispiel auf Reifen, benötigen einen nachvollziehbaren Rollenspielhintergrund oder eine deutliche Ansage! Beachte: Es ist davon auszugehen, dass Beamte ein Microphon im Fahrzeug haben und dies durch Scheiben zu hören ist. Dies trifft jedoch auf andere Fraktionen, zum Beispiel Gangs, nicht zu!

Durch das öffentliche Tragen einer Waffe oder eines waffenähnlichen Gegenstandes, in Verbindung des fehlenden Sicherheitsabstandes, ist vom Tod des anderen Anwohners auszugehen und fällt ohne Rollenspielhintergrund unter RDM.

Das Tasern allgemein sowie von Polizisten stellt keine Schussankündigung dar!

Schusswechsel

Schusswechsel, die einen Rollenspielhintergrund haben, sind grundsätzlich erlaubt! Das direkte Töten jedoch ist ausdrücklich verboten!

Beispiel: Bankraub, der Fluchtwagen wurde außer Gefecht gesetzt. Nun beginnt eine Schießerei zwischen Fliehenden und Verfolgenden. Es darf aufs Fahrzeug, kurz vor den Boden, in die Luft usw. geschossen werden. Es soll eine Situation nicht das bewusste direkte Töten dargestellt werden. Das Wegrennen in so einer Situation ist sicherlich die dümmste Idee….

Bewußtlosigkeit und Koma

Erleidest Du einen Unfall oder eine Gewalttat und bist bewusstlos. Bekommst Du zwar (der Langeweile entgegenwirkend) alles um Dich mit, kannst dies jedoch nicht verwenden. Weder bei einer erfolgreichen Wiederherstellung durch den Sanitäter, noch wenn Du auf der Intensivstation nach einem künstlichen Koma erwachst!

Das direkte Zurückkehren zum Rollenspielplatz ist verboten! Steht Dein Fahrzeug noch dort, bleibt es dort, bis es beschlagnahmt oder entfernt wurde.

Streaming / Aufzeichnungen

Wer an unserem Projekt teilnimmt und die Stadt betritt, muss damit rechnen, dass sein Charakter und seine Stimme in Form von Audio,- Bild- und Videoaufnahmen durch Streamingdienste, wie twitch.tv, aufgenommen und gespeichert sowie öffentlich zu Schau gestellt werden können.

Streamer mit Content unterstützen wir mit dem Partnerkonzept. Informationen findest Du diesbezüglich auf unsere Homepage!

Support

Wir leisten ausschließlich im Teamspeak Support! Beachte hierzu unsere freundlichen Hinweise unter „Home“ – „Ehrenkodex“ – „Unser Support“.

Solltest Du Dich in den Support begeben oder begeben müssen, so stelle Dich mit dem Gesicht zur Wand, hocke Dich ab und hebe beide Arme! Personen die so vorgefunden werden, sind als neutral zu betrachten und nicht zu stören! Diese Funktion darf nicht ausgenutzt werden!

Supportanfragen über private Nachrichten an Teammitgliedern zu senden, ist verboten. Derzeit ist der Support für FiveM-Roleplay 24h geöffnet.

Das Team Nebelbank.net hält sich bei Regelverstößen vor, nach eigenem Ermessen zu gewichten und dementsprechend zu handeln. Grundsätzlich führen wir eine Community und keinen Boxring oder Kindergarten! Ebenfalls behalten wir uns vor jederzeit Regeln anzupassen oder neue Regeln hinzuzufügen.